Handball Männer: VfL Ostdorf - HSG Rottweil 30:23 (12:7)

Geschrieben von Webmaster am .

Nachdem die Rottweiler die Anfangsphase ausgeglichen gestalten konnten, fanden die Ostdorfer immer besser ins Spiel und konnten sich bis zur Halbzeit mit fünf Toren absetzen. Nach dem Seitenwechsel konnten sie ihren Vorsprung sogar auf neun Tore ausbauen. Nun deckten die Rottweiler offensiver und konnten bis auf vier Tore verkürzen. Der Sieg der Ostdorfer geriet aber nie in Gefahr.

Meeting des TV Weilstetten

Geschrieben von Webmaster am .

Mit insgesamt 13 Athleten beteiligten wir uns am Meeting des TV Weilstetten. Einen sehr guten Wettkampf bot Marcel Fritz. Er stellte gleich 3 neue Bestleistungen auf. Über 400 Meter lief er 54,97 Sek. Mit der Kugel und dem Diskus belegte er jeweils Platz 1. Manfred Schuler wurde mit dem Diskus der Männer 5. Michael Sodamin sprang beim Weitsprung exakt 6 Meter weit belegte somit Platz 4. Marius Schmid wurde mit persönlicher Bestleistung von 42,87 Meter dritter beim Speerwerfen der Männer. Carolin Fuchs wurde 5. im Weitsprung. Melanie Schuler lief über 100 Meter auf Platz 4. Außerdem waren für den VfL am Start: Harald Schuler, Theresa Müller, Thomas Veit, Felix Kästle, Bastian Jenter, Bianca Schick, Cindy Göggel.

Handball: Ergebnisse 18. - 19. September 2010

Geschrieben von Webmaster am .

    
Männer-BL VfL Ostdorf 1934 - HSG Rottweil 30:23
Männer1b-KLB-1 VfL Ostdorf 1934 2 - TSV Geislingen 2 22:22
mJA-BK SG Geislingen/Ostdorf - HSG Rottweil 24:20
mJB-BL SG Geislingen/Ostdorf - HSG Fridingen/Mühlheim 22:33
mJC-BL SG Geislingen/Ostdorf - HSG Fridingen/Mühlheim 21:23
mJD-BK SG Geislingen/Ostdorf 2 - TV Aixheim 15:17
mJD-KLA SG Geislingen/Ostdorf 3 - SG Tailfingen/Truchtelfingen 19:8
wJA-BK SG Geislingen/Ostdorf - JSG Frittlingen/Neufra 22:6
wJC-BK SG Geislingen/Ostdorf - TV Oberndorf 1861 22:19

Handball Männer: Bezirkspokal

Geschrieben von Webmaster am .

TSV Frommern - VfL Ostdorf 28:39 (13:23) Ihr erstes Spiel mit dem neuen Trainergespann wurde von den Männern erfolgreich gemeistert.
Nach 2 Tagen Trainingslager mussten die Männer des VfL am Sonntagabend noch das Pokalspiel gegen Frommern bestreiten.
Die eine Klasse tiefer spielenden Männer aus Frommern konnten bis zum 4:4 mithalten, da die sehr löchrige Abwehr des VfL kein Mittel fand die Angriffe von Frommern zu unterbinden.

Informationsabend Regelkunde

Geschrieben von Webmaster am .

      
Die kommende Handballsaison wird von vielen neuen Regeln bzw. Regeländerungen begleitet. Aus diesem Grund bietet der VfL Ostdorf am 26.09.2010 ab 17:00 in seinem Sportheim in Ostdorf einen Informationsabend an, bei welchem Trainer, Spieler und andere am Spiel beteiligte Personen, wie Zuschauer und Eltern über diese informiert werden.

Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften

Geschrieben von Webmaster am .

Die Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften des VfL Ostdorf bieten neben sportlichen Leistungen auch immer gute Unterhaltung für die ganze Familie. So auch in diesem Jahr. Bei gutem Wettkampfwetter beteiligten sich 89 Sportler, der jüngste war gerade einmal 4 Jahre alt. Insgesamt wurde die tolle Zahl von 70 Mehrkampfabzeichen erreicht. 37 in Gold, 23 in Silber und 10 in Bronze.
Trotz des eher locken Charakters der Wettkämpfe wurde aber auch wieder sehr gute Leistungen erbracht. Laura Lontschar beispielsweise kam mit dem Schlagball der Schülerinnen C W11 auf 36,00 Meter. Ebenfalls einen guten Ballwurf zeigte Adrian Schick mit 38,50 Meter bei den Schülern C M10. Melanie Schuler gelangen mit der Kugel der Schi A W15 gute 8,98 Meter. Gute 6,04 Meter zeigte Michael Sodamin im Weitsprung der männl. Jug. A. Ebenfalls weit sprang Theresa Müller bei den Frauen mit 5,21 Metern. 10,45 Meter mit der Kugel der  Sen. M45 gelangen Manfred Schuler. In toller Atmosphäre wurden dann noch die Sportabzeichenläufe über 800, 1000, 2000 und 3000 Meter durchgeführt. Hier wurden die Läufer toll durch die zahlreichen Zuschauer unterstützt. Ebenfalls auf großes Interesse stieß das Steinstoßen mit dem 15 kg schweren Stein. 8 Herren- und 2 Damenteams stellten sich dieser Aufgabe. Am Ende gewann das Michael Geiger, Manfred Schuler und Jörg Schuler mit einer Gesamtweite von 19,82 Meter.
Die Vereinsmeister 2010 sind: Mini M06 u. jünger: Luis Schulz, Schüler D M8: Artur Pfannenstil, Schü. D M09: Maximilian Geiger, Schü C M10: Adrian Schick, Schü B M12: Jannik Walter, Schü B M13: Markus Dürr, Schü A M14: Tobias Gollmer, Männl. Jug. B: Felix Kästle, Männl. Jug. A: Michael Sodamin, Sen. M30: Axel Schuler, Sen. M35: Jochen Holp, Sen. M40: Michael Geiger, Sen. M45: Manfred Schuler, Männer: Patrick Schuler, Mini W06: Emma Schnake, Schülerinnen D W08: Jasmin Nagel, Schi D W09: Lea Schulz, Schi C W10: Tamara Hess, Schi C W11: Laura Lontschar, Schi B W12: Franziska Schuler, Schi A W15: Melanie Schuler, weibl. Jug. B: Cindy Göggel, Sen. W40: Silvia Hess, Sen. W35: Steffi Schnake, Frauen: Theresa Müller

Ergebnisliste der Vereinsmeisterschaften im Downloadbereich

Abendsportfest

Geschrieben von Webmaster am .

In Ostdorf wurden im Rahmen eines Abendsportfestes die Kreismeisterschaften im Hürdenlauf durchgeführt. Rund 70 Teilnehmer folgten der Einladung des VfL Ostdorf. Durch das regnerische Wetter waren die Bedingungen leider nicht ganz optimal. Neben den Laufwettbewerben stand auch der erste offizielle Wettkampf auf der neuen Diskusanlage auf dem Programm.

D-Jugend männlich Turnierabschluss

Geschrieben von Webmaster am .

Erfolgreicher Turnierabschluss in Hossingen  -  JSG Balingen-Weilstetten geschlagen. Mit zwei buntgemischten Mannschaften nahm die männliche D-Jugend am Traditionsturnier in Hossingen teil. Mannschaft 1 kam nach einer Vorrundenniederlage ins Spiel um Platz drei. Dieses gewann nach einer spannenden Partie mit unzähligen Holztreffern für unsere Geislinger und Ostdorfer Spieler die Spielgemeinschaft Frommern/Streichen glücklich mit 12 : 10. Für unsere Jungs blieb somit leider nur der undankbare 4. Platz – dennoch ein guter Erfolg!

Für die zweite Mannschaft lief es besser. Ungeschlagen wurde das Endspiel erreicht. Gegner war –wieder mal- die Mannschaft der JSG Balingen-Weilstetten. Nach einer ausgeglichen Partie auf hohem Niveau stand es unentschieden. Nach der nicht minder spannenden Verlängerung stand es wiederum remis: 13 : 13. Somit kam es zum entscheidenden 7-Meter-Duell. Nach den ersten fünf Schützen stand es 16 : 16. Jetzt ging es nach dem Ko –Prinzip: Geislingen-Ostdorf legte ein Tor vor, die JSG Balingen-Weilstetten glich aus: 17 :17. Wiederum ein Treffer für unsere Mannschaft – Balingen-Weilstetten scheiterte an unserem Torhüter und der Turniersieg mit 18 : 17 stand fest.

Herzlichen Glückwunsch allen Spielern zu diesem schönen Abschluss der Turnierrunde!