34. Weilstetter Springer- und Werfertag

Einen guten Start in die neue Saison erwischten unsere Athletinnen und Athleten in Weilstetten. Sie nutzten die Gelegenheit für einen ersten Test und als Vorbereitung auf die Regionalmeisterschaften im 10- bzw. 7-Kampf am ersten Maiwochenende. Für Theresa Wagner lief es schon ganz gut. Mit 1,51 m im Hochsprung wurde sie 2. Somit war ihr Test für den 7-Kampf erfolgreich. Mit der Kugel belegte Sie Platz 7. Luis Schulz (M14) gelang mit 5,71 m eine neue persönliche Bestleistung und somit der erste Platz im Weitsprung. Ebenfalls mit Bestleistung (1,42 m) kam Nils Hess (M15) auf den zweiten Platz beim Hochsprung. Mit der Kugel und dem Diskus wurde er jeweils 3. Bei der U18 bereiten sich Micha Rössler und Tom Metzger gerade auf den 10-Kampf vor. In Weilstetten starteten sie im Weitsprung und Kugelstoßen. Dort belegten sie jeweils die Plätze 4 und 5. Mit dem Diskus kam Micha auf 28,55 m und wurde am Ende 3. Tom belegte hier Platz 4. Beide lassen noch Potential nach oben erkennen. Bei den Männern gewann Tobias Gollmer mit 1,74 m den Hochsprung knapp vor Jan-Tim Gollmer, der 1,71 m übersprang. Ein ähnliches Bild zeigt sich beim Weitsprung. Hier kam Tobias auf Platz 2 (5,86m) vor Jan-Tim und Bastian Jenter. Mit dem Diskus kam Patrick Schuler (35,13 m) auf Platz 6 vor Tobias Gollmer. Bei den Zehnkampfmeisterschaften werden Tobias, Jan-Tim und Patrick als Team antreten. Harald Schuler war beim Kugelstoßen der Senioren M55 am Start. Mit 9,92 m sicherte er sich den 1. Platz.